Abnehmen Tag 16

Frühstück mit Vollkornbrot, Quark und Mecklenburger  Seenländer Milder Rahmkäse 55% Fett. Das hört sich viel an, es gibt natürlich auch Fettreduzierte Magerkäsesorten. Aber mal ganz ehrlich, bei einer Scheibe Käse auf tollen Geschmack verzichten? Kommt nicht in Frage. Da tausche ich lieber die Milch für den Cappuccino in 1,5 statt 3,5% Fett aus. Das bringt mehr und mit dem Unterschied kann ich leben.

Mittags wieder Kult, Vollkorn Leberwurstbrot mit Gurke und Salatblatt. 1 Apfel und 1 Orange für zwischendurch. 1 Kanne grünen Tee, diverse Kaffees und Mineralwasser.

Abends eine leckere Hühnersuppe mit Ebly, gewürzt beim anrichten mit der Wild Kräuter Mischung von Ingo Holland das tut sehr gut bei diesem Erkältungswetter. Die Gewürzmischung besteht aus Olivenblätter, Sariette, Fenchelsaat, Ysop, Oregano, Wildthymian, Bärlauch, Kornblumen, Sellerieblätter, Estragon, Fenchelpollen, und evtl. Spuren von Senfsaat. Es macht sehr viel Spaß, mit den sehr ergiebigen Gewürzen mal „abseits der üblichen Wege“ zu experimentieren. Dazu einfach mal ein paar Töpfe öffnen und abwechselnd an dem Essen und dem jeweiligen Gericht riechen. Das am besten passende Gewürz in dem Moment spring einem förmlich ins Hirn 😉

Später einen körnigen Frischkäse mit Joghurt und Honig angerührt – mit einem sehr kleinen Löffel langsam und bewusst ausgelöffelt.

 

Veröffentlicht von

Thorben Pastler

Kochen, genießen, ist ein Teil von mir - ist ein Teil meines Lebens...