Zeitreiseburger

Kennt Ihr das? Plötzlich bekommt man einen Jipper auf Fischstäbchen?
Ich weiss nicht woran es liegt, Kindheitserinnerungen???
Egal, heute war es mal wieder so weit. Da immer eine Packung im Froster liegt kann ich nicht widerstehen. Frische Vollkornbrötchen sind vom Frühstück auch noch übrig geblieben. Dazu etwas selbst gemachten scharfen Ketchup, Joghurt, Gurkenscheiben, Blattsalat und Tomate. Die Fischstäbchen brate ich in Butterschmalz goldgelb, gebe sie mit den restlichen Zutaten in das Brötchen.
Jetzt schnell an den Tisch, mit beiden Händen das Brötchen umfassen, zusammendrücken und zum weit geöffneten Mund führen ……
Lacht ruhig, einfach mal selber ausprobieren, das ist eine echte Zeitreise!!!

Low Carb Burger mit Steckrüben Pommes

Ein Burger für Abends. Ohne das typische Brot auch als Diätgericht prima.

Zutaten für 2 Personen:

400 Gramm Rinderhackfleisch, Bio, Light. Salz, Pfeffer, Purple Curry

2 Zwiebeln, Quark, Eisbergsalat, Parmesankäse, Möhren, Steckrübe, 1/2 rote Paprika, 1 kleines Stück Ingwer, 2 Chilischoten, 1 kleines Stück Salatgurke, 1 Esslöffel Jalapenos, eingelegt, 1/2 Teelöffel Senf, Olivenöl.

Zubereitung: Die Möhren und die Steckrübe in nicht zu kleine Stücke schneiden und in stark gesalzenem Wasser blanchieren. Danach in Eiswasser abschrecken. In der Pfanne kurz anbraten.  Aus der 1/2 rote Paprika, der Zwiebel, Ingwer, Chilischoten, Salatgurke, Jalapenos, Senf, und dem Olivenöl im Mixer oder mit dem Zauberstab eine Salsa herstellen.Das Hackfleisch würzen und zu 2 Burgern formen. Den Quark mit etwas Salz und Milch, wer mag mit Knoblauch abschmecken. Es sollte eine würzige Creme entstehen. Die Zwiebeln kurz in der Pfanne mit Olivenöl anschwitzen und würzen. Den Eisbergsalat in feine Streifen schneiden. Die Burger in der heissen Grillpfanne scharf anbraten, wenn sich die Burger leicht ablösen lassen umdrehen. Die Hitze herunterdrehen und weiter ca. 6 Minuten braten.

Anrichten: Die Salsa als Streifen auf den Teller bringen, Den Burger darauf setzen. Auf den Burger kommt die Quarkcreme, darauf die angeschmorte Zwiebel. Die Gemüse auf dem Teller davor anrichten, den Eisbergsalat neben dem Burger drapieren. Frisch gehobelter Parmesankäse kommt auf die Zwiebeln, fertig und superlecker …

Auch lecker, wenn der Burger unter gebratenen Pilzen verschwindet, zu der Salsa noch ein Esslöffel Tomatenmark gegeben wird und die Steckrübe als Pommes gereicht wird …DSCI0060

 

 

Zwiebelsuppe

Zwiebelsuppe, abgewandelt, gesehen bei Gordon Ramsey…

Zutaten: 5 große Zwiebeln, 750 ml Brühe, ( Gemüse oder Huhn ) Olivenöl, Meersalz, Pfeffer frisch gemahlen, Kurkuma, Bockshornkleesamen, Minze, Zimtstange, Zitrone, Chili, etwas Zucker und wer mag etwas Mehl für die Bindung. ( Hab ich nicht genommen ) Im Original kommt noch gehackte Petersilie dazu, muss aber nicht.

Einen Topf aufsetzen und die Zwiebeln in Olivenöl anschmoren, bis sie glasig sind. Dann die Gewürze kurz in einem trockenen Topf erhitzen und zu den Zwiebeln geben. Mit Brühe aufgießen und 10 Minuten köcheln lassen. Die Zimtstange herausnehmen, mit Zitronensaft, Zitronenabrieb und bei Bedarf mit Zucker abschmecken. Anrichten in heissen Schüsseln, garnieren mit Radieschen, Kresse und Joghurt. Der Joghurt passt prima zu der Suppe, nimmt der Chili ein wenig die Schärfe und gefällt mir besser wie Petersilie.

Dazu ein leckeres getoastetes Vollkornbrot reichen.

 

 

Abnehmen Tag 11

Frühstück mit Käse und Marmelade, Cappuccino
Tagsüber Vollkornbrot mit Leberwurst, Gurke, Salatblatt … Hat mir immer noch sehr gut geschmeckt.
1Apfel, 1 Orange, 1 Banane
Abends Rinderroulade mit Brokkoli, Rosenkohl, Möhren. Dazu ein Blattsalat

Zubereitung: Die Rouladen salzen, pfeffern, mit Senf bestreichen. Füllen mit Schinken, gewürfelte Zwiebel, geviertelte Gurke. Aufrollen und mit einem Zahnstocher feststecken. Im Schnellkochtopf scharf ringsum anbraten, mit etwas Wasser ablöschen, Deckel drauf und 25 Minuten auf Stufe 2 des Topfes kochen lassen. Den Sud durchsieben und als Soße verwenden. Die Gemüse wie immer in stark gesalzenem Wasser blanchieren. Abschrecken ist nicht nötig, da alles sofort verspeist wird sonst lieber in Eiswasser abschrecken und später in Traubenkernöl warm werden lassen.

Den Salat waschen trockenschleudern und kleinzupfen. Zwiebelringe schneiden und zum Salat geben. Für das Dressing Joghurt mit etwas Salz und einer Prise Zucker, sowie geriebenen Knoblauch und  Balsamico hell vermischen. Kräuter nach Wunsch und Verfügbarkeit untermischen.