Erbsensuppe vegetarisch

Kaum zu glauben, eine Erbsensuppe ohne Fleisch und Wurst? Bitteschön …

200 Gramm trockene Erbsen über Nacht einweichen. Im Schnellkochtopf ohne Gewürze für 30 Minuten sehr weich kochen. Mit dem Zauberstab aufmixen und warmstellen. Den Lauch, den Blumenkohl und die Möhren putzen und in Stücke schneiden. Die Gemüse in stark gesalzenem Wasser blanchieren. Der Blumenkohl braucht so 6 Minuten, die Möhren 3 und der Lauch 1 Minute. Abschrecken in Eiswasser. Zu den Erbsen geht jetzt noch ein halber Liter Gemüsebrühe, dann die blanchierten Gemüse zugeben und alles sehr heiss werden lassen. Anrichten auf tiefen Tellern und genießen …

Wer mag kann noch ein wenig Exotik mit ins Spiel bringen. Wie wäre es mit Curry oder Chili? Einfach mal probieren.

Veröffentlicht von

Thorben Pastler

Kochen, genießen, ist ein Teil von mir - ist ein Teil meines Lebens...