Spaghetti in Orangensoße

Zutaten für 2 Personen:

250 Gramm Spaghetti Integrale, 1 große Gemüsezwiebel, 2 Chilischoten, 3 Orangen,    1/2 Liter Gemüsebrühe.

Die Gemüsezwiebel schälen und in nicht zu kleine Würfel schneiden. Die Orangen schälen, von einer die Filets herausschneiden und beiseite stellen. Die restlichen Orangen im Standmixer mit der Gemüsebrühe zu einer homogenen Soße aufmixen. In einem Topf die Zwiebeln glasig anschwitzen, die Chilis zugeben und mit der Orangensoße angießen.Die Temperatur herunterdrehen und die Soße nur ziehen lassen. Würzen nach Geschmack mit Salz und vielleicht Orangenmarmelade. Die Nudeln aufsetzen und nach Vorgabe kochen. Abgießen und zu der Orangensoße geben. Die Nudeln noch für kurze Zeit in der Soße wenden, dann auf tiefen, heissen Tellern anrichten. Ausgarnieren mit Basilikum und den Filets. Parmesankäse draufraspeln, fertig …

Veröffentlicht von

Thorben Pastler

Kochen, genießen, ist ein Teil von mir - ist ein Teil meines Lebens...