Bavette 13 mit Spinat und Spargel

Zutaten für 2 Personen:

1 Paket Rahmspinat, 250 Gramm Barilla Bavette No.13, 500 Gramm Spargel, 4 Scheiben Schinkenspeck gewürfelt, Chili, Knoblauch, Brühe

Den Spargel schälen und in kleine Stücke schräg aufschneiden. Den Spinat ( Iglo Rahmspinat ) in einem Topf erwärmen und mit Knoblauch, Chili, etwas Brühe, Salz und Pfeffer aufpimpen. Keine Muskatnuss verwenden, ich finde, das passt nicht so gut zum Spargel. Die Nudeln 8 Minuten in sehr stark gesalzenem, sprudelndem Wasser kochen. Der Spargel wird in der Zeit in einer sehr heissen Pfanne in etwas Olivenöl angebraten. Sobald er ein paar braune Röststellen hat die Hitze reduzieren und weitergaren. Nach 4 Minuten den geschnittenen Schinken unterheben. Wenn die Nudeln fertig gegart sind ist auch der Spargel fertig. Anrichten auf heissen Tellern und beim Essen ordentlich mit dem Spinat vermischen… Lecker …

Veröffentlicht von

Thorben Pastler

Kochen, genießen, ist ein Teil von mir - ist ein Teil meines Lebens...