Erbsensuppe

Die Erbsen über Nacht einweichen. Das Kasslerfleisch kleinschneiden und im Topf anschmoren. Zwiebeln und Porree dazugeben und mitrösten. Die Erbsen in den Topf geben, mit Brühe aufgießen und ca. 90 Minuten leicht köcheln lassen. In der Zeit TK Erbsen auftauen und Lauch für die Einlage schneiden. 10 Minuten vor dem Servieren noch kleingeschnittene Möhren dazugeben und weiterköcheln lassen. Anrichten auf heissen Tellern mit TK Erbsen und Lauch. Dazu ein geröstetes Baguette mit Öl und Knoblauch reichen.

Veröffentlicht von

Thorben Pastler

Kochen, genießen, ist ein Teil von mir - ist ein Teil meines Lebens...