Seelachs an Reis und Gemüse

Die Gemüse putzen und kleinschneiden. Den Reis kochen. Den Fisch ( frisch oder gute TK Ware) trockentupfen, mit Salz und Sea of Spices würzen. Dann in selbst gemachtes Paniermehl wenden. ( Für das Paniermehl lasse ich meine Reste des Vollkornbrotes einfach an der Luft trocknen und gebe es anschließend in den Mixer) Den Reis jetzt noch mit Curry und Joghurt verfeinern, eventuell noch nachsalzen. Die Gemüse blanchieren und den Fisch mit wenig Öl anbraten. Auch hier wieder leicht glasig in der Mitte. Durch die Wärme zieht der Fisch noch nach, am Tisch ist er dann noch weiter gegart. Anrichten auf heissen Tellern, wenn gerade keine Diät ansteht noch eine tolle Safran oder Senfsoße zaubern, für mich muss es heute so reichen, am Wochenende waren wir zum Essen eingeladen. Es gab ein leckeres Curry und tollen Wein – da konnte ich nicht nein sagen …

Veröffentlicht von

Thorben Pastler

Kochen, genießen, ist ein Teil von mir - ist ein Teil meines Lebens...