Forelle im Ganzen gebraten

Die Forellen entschuppen, säubern, trocknen, salzen und von innen mit Kräutern füllen. In Vollkornpanade wälzen und in Butter oder Olivenöl ausbraten. 4 Minuten pro Seite reicht, dann ist die Forelle noch leicht glasig und saftig.

Einen frischen Salat mit Schafskäse dazu reichen und ein Vollkornbrot toasten.

Veröffentlicht von

Thorben Pastler

Kochen, genießen, ist ein Teil von mir - ist ein Teil meines Lebens...