Hähnchenfilet aus dem Wok

Das Hähnchenfilet in Würfel schneiden, dann in Sojasoße und Ingwer für eine Stunde marinieren. Die Gemüse in stark gesalzenem Wasser nur kurz blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Das Fleisch in dem sehr heissen Wok kurz und scharf anbraten. Aus dem Wok herausnehmen, etwas Öl in den Wok geben, 1 Chilischote und die Gemüse kurz durchrühren. Das Fleisch und die Sprossen zugeben und mit einer leichten Brühe angießen. Deckel drauf oder mit Alufolie abdecken und 2 Minuten ziehen lassen. Abschmecken mit Salz und Sojasoße. Beim Anrichten noch mit einem in Streifen geschnittenen Salatherz garnieren und ein paar Nüsse drüberstreuen.

Veröffentlicht von

Thorben Pastler

Kochen, genießen, ist ein Teil von mir - ist ein Teil meines Lebens...