Backfisch an Pak Choi

Zutaten für 2 Personen:

  • 500 Gramm Seefisch, hier Seelachsfilet
  • 2 Pak Choi ( frischer Kohl aus dem Chinaladen )
  • Sweet Chilisoße zum garnieren
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Vollkornmehl
  • 100 ml Milch
  • Salz, Pfeffer
  • Butter
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • Öl zum Ausbacken

Zubereitung:

Den Pak Choi halbieren und in stark gesalzenem Wasser blanchieren.
Abschrecken in Eiswasser.
Den Fisch in Portionsgröße schneiden und abtupfen. Salzen und Pfeffern.
Aus dem Ei, dem Mehl und der Milch einen Backteig anrühren. Würzen mit Salz und Pfeffer. Je nach Eigröße evtl. etwas mehr Mehl zugeben.
Den Teig 5 Minuten ruhen lassen.
Den Pak Choi in eine gebutterte Pfanne geben und erwärmen.
Die Zeit reicht, um den Fisch zu backen. Dazu eine Pfanne mit Öl aufsetzen und sehr heiss werden lassen. Den Fisch durch den Backteig ziehen, in die Pfanne geben und ausbacken.

Anrichten:

Die Teller in der Mikrowelle bei voller Leistung 3 Minuten heiss werden lassen, den Pak Choi auf den Teller legen, den Fisch dazu geben und mit der Chilisoße garnieren. Etwas Petersilie und Schnittlauch
runden das Bild ab.
Viel Spaß beim nachkochen dieses doch sehr leichten Sommergerichtes…

 

 

 

Veröffentlicht von

Thorben Pastler

Kochen, genießen, ist ein Teil von mir - ist ein Teil meines Lebens...