Kabeljau, Möhren und Steckrübe

Die Möhren und die Steckrübe kleinschneiden, in stark gesalzenem Wasser blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Von der einen Hälfte mit ein wenig Leinöl und dem Stabmixer ein Pürree zaubern. Abschmecken mit Salz und Curry. Den Fisch salzen und hauchdünn mehlieren. In der Pfanne kurz scharf anbraten, beiseite stellen und nachziehen lassen. Jetzt die heissen Teller anrichten und nett garnieren. Der Fisch kommt auf das Gemüsebett, in das Pürree noch ein paar Gemüsestücke und Nüsse. Wer es scharf mag, kann noch ein wenig Chili Öl dazu geben. Ein sehr leichtes Essen nach der Fresserei über die Festtage …

Veröffentlicht von

Thorben Pastler

Kochen, genießen, ist ein Teil von mir - ist ein Teil meines Lebens...